Lachstartar

Herrlich leichtes und gesundes Gericht! Bei guter Fischqualität sollte auch der Omega-3 Anteil interessant sein. Es wird für das Tartar frischer Lachs und Räucherlachs gemischt. Damit braucht nicht zusätzlich gesalzen werden und es reicht ein guter Schuss Sojasauce. Die restlichen Zutaten geben dem Ganzen einen asiatischen Touch

Zutataen für 2 Portionen:

15 dag frisches Lachsfilet
15 dag Räucherlachs
1 Frühlingszwiebel
2 dünne Ingwerscheiben
1/2 Avocado
1/2 Thai Chili
Koriandergrün
1/2 Teelöffel Korianderkörner
Pfeffer
Sojasauce
Olivenöl
1/2 Limette
Blattsalat nach Belieben

Das Lachsfiletstück sollte Sushiqualität haben, dieses mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden. Räucherlachs, Frühlingszwiebel, Ingwer, Chili und Koriandergrün klein hacken und dazu geben. Mit Olivenöl, Limettensaft, Sojasauce, Pfeffer und gemörserten Korianderkörnern abschmecken. Erst zuletzt die in kleine Würfel geschnittene Avocado dazugeben.
Im Salatbett anrichten und mit Toastbrot und Prickelndem servieren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s