Moussaka vegetarisch

Moussaka – eines der griechischen Nationalgerichte. Oft als schwer, fettig und üppig verrufen, ist diese vegetarische Variante eine super leckere Alternative. Das Hackfleisch wird durch gehackte Pilze ersetzt, der Genuss bleibt. Zutaten: 2 große Auberginen (700 g) 700 g Kartoffeln (geschält) Olivenöl zum Anbraten 150 g Käse zum Überbacken (Pecorino oderParmesan) Pilzsauce 500 g Champignons…

Spargelsalat

Luxury Fast food! Roher Spargel? Ja! Die vor vielen Jahren noch üppig vorhandenen Bitterstoffe im Spargel, die alle möglichen Kochtricks erforderten, sind längst weggezüchtet, auch im Marchfelder oder Seewinkler Spargel. So schmeckt er auch roh. Mariniert im Steffen Henssler – Style ist der Salat eine ultraschnelle, perfekte Vorspeise. Zutaten für 2 Portionen: 6 Stangen weißer…

Kärntner Nudeln auf Spargelragú

Für den Teig:350 g Mehl griffig 480180 ml lauwarmes WasserSalzÖl Fülle:200 g mehlige Kartoffeln70 g Topfen  20 %50 g Zwiebel50 g Lauch in Butter ohne Farbe gedünstetSalzMuskatJe 1 Tl geschnittener Schnittlauch und Kerbel4 Blätter gehackte (braune Minze) 2 EL ButterSchnittlauch zum Anrichten Spargelragú:250 g grüner Spargel1 roter PaprikaFrühlingszwiebel,OlivenölSalz, Pfeffer Da der Nudelteig am besten mindestens…

Tortillas mit grünem Spargel, Brokkoli und Schafkäse

Zutaten für 4 Tortillas (2 Personen) 4 Bio Vollkorntortillas 8 Stangen grüner Spargel4 große Brokkoliröschen8 Cocktailtomaten4 dünne Stangen Frühlingszwiebel 100 g Schafkäse1 Avocado1/2 ZitroneSalz, PfefferOlivenölChilimayonnaise In einer Schale je 2 EL Olivenöl und Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Brokkoliröschen teilen und mit dem längshalbierten Spargel und dem Frühlingszwiebel in einer heissen Pfanne kurz anbraten….

Kohlrabitürmchen aus dem Ofen

Ein sehr schönes vegetarisches Gericht von Christoph Schuch vom Restaurant Vestibül. Der Kohlrabi kann als Hauptspeise serviert werden oder als Beilage, dann würde ich die Türmchen niedriger machen. In jedem Fall ein kulinarisches Highlight. Gefunden habe ich dieses Rezept im Kochsalon von Martina Hohenlohe und realistisch adaptiert. Zutaten für 4 Personen3 Kohlrabi1 Zweig Rosmarin2 gebratene…

Meine Asiasuppe

Kennt ihr das: Hunger, aber nichts Großes, und auch nicht umständlich kochen, und gesund soll es auch sein, und Fleisch eher nicht. So hab ich mich über Misosuppe und Ramenrezepten zu „Meiner“ Asiasuppe herangetastet. Statt der Kichererbsen nehm ich auch manchmal Räuchertofuwürfel und auch beim Gemüse gibts kleine saisonale Abänderungen, aber die Basis Zwiebel-Knoblauch-Ingwer-Chili-Miso-Zitronengras-Koriander bleibt…

Fenchelsuppe mit Spinatwirbel

Ich mag Fenchel, leider gibt es wenig Rezepte, die den feinen Geschmack dieser Knolle richtig in Szene setzen. Diese Suppe ist inspiriert von einem Rezept von Jamie O. und optisch ein richtiger Hingucker. Mit ein paar Tropfen Trüffelöl wird es zu einem Gourmetgericht. Zutaten für 4 Personen:2 Fenchelknollen4 kleine Kartoffel1 große Zwiebel100 g Blattspinat400 ml…

Rotes Thai-Curry

Dieses Rezept für ein Rotes Thai-Curry ist von einem Gericht von Wini Brugger inspiriert. Es weckt Erinnerungen an die Küche seines unübertroffenen Indochine 21 in Wien.Natürlich ist es etwas aufwendiger, diese Currybasis herzustellen, aber der Unterschied zur gekauften Currypaste ist riesig und man kann ruhig mehr davon machen und einfrieren. So ist rasch ein asiatisches…

Gerösteter Karfiol

Im „Seven North“ haben wir den Karfiol erstmals auf diese Weise serviert bekommen und obwohl ich nicht der riesige Karfiol-Fan bin, war ich begeistert. Vegetarisches Gericht, Appetizer, oder als Beilage – für alles geeignet. „Simple“ heißt das Kochbuch von Yotam Ottolenghi und simple ist auch das Rezept, das ich daraus minimal abgewandelt habe. 1 Karfiol…

Rucola mit Birne und Pecorino

Herbstzeit ist auch Birnenzeit, zumindest wenn man österreichische Birnen möchte. Dieses leichte Gericht ist genau für den „Ich-möcht-noch-was“-Hunger und lebt absolut von der Qualität der Zutaten. Knackiger Rucola, reife, süße Birne und bestes Olivenöl sind die Grundzutaten. Ob Pecorino oder Parmigiano entscheidet der Kühlschrank. Oliven verwende ich ausschließlich Mani-Oliven in Olivenöl oder Taggiasca-Oliven in Öl….