Spaghetti mit Garnelen und Spargel

Ein schnelles Spargelgericht. Die Zubereitung der Sauce benötigt genauso viel Zeit, wie das Wasser zum Kochen zu bringen und die Spaghetti darin al dente zu kochen.

Für 2 Portionen:
250 g Spaghetti
6 Stangen grüner Spargel im unteren Drittel geschält
4 Stangen weißer Spargel geschält
ca.8 größere Garnelen geschält
1 Frühlingszwiebel geschnitten
1 Chilischote
1 Zitrone
160 ml Kokosmilch
Koriandergrün gehackt
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin al dente kochen.

Währenddessen den grünen Spargel längs halbieren und 1-2x teilen, weißen Spargel in 1 cm starke, rautenförmige Stücke schneiden. Beides zusammen in Olivenöl anbraten, nach wenigen Minuten geschnittenen Frühlingszwiebel und Garnelen dazugeben (größere in 2-3 Stücke schneiden). Salzen, pfeffern und Chiliringe dazugeben. Mit Kokosmilch aufgießen und kurz einreduzieren. Mit etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken.

Spaghetti abseihen und untermengen und mit gehackten Koriander servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s