Asia Nudelsalat

Dieser Nudelsalat ist inspiriert von einem Jamie Oliver Rezept und ist erst nach einigen Versuchen und Abwandlungen gelungen. In dieser Variante ist er eine herrlich leichte und erfrischende Mahlzeit. Zutaten für 2 Portionen 250 g Glasnudeln (dünn oder auch bandartige)  250 g Faschiertes (Rind) 200 g Garnelen  2 TL Fünf-Gewürze-Pulver  2 Knoblauchzehen, geschält und gerieben …

Weizensauerteigbrot ohne Hefe

Dieses Rezept ergibt ein wunderbares Brot mit rescher Kruste und saftiger, aromatischer Krume. Ich backe meist mehrere Brote und habe deshalb die Mengen aus dem Original von Kruste & Krume angepasst. Ergibt 4 Brote á 740 gSauerteig:60 g Mehl W70060 g Wasser (35°C) 20 g Anstellgut Hauptteig:50 g Altbrotbrösel1.200 g Wasser140 g reifer Sauerteig440 g…

Kohlrabitürmchen aus dem Ofen

Ein sehr schönes vegetarisches Gericht von Christoph Schuch vom Restaurant Vestibül. Der Kohlrabi kann als Hauptspeise serviert werden oder als Beilage, dann würde ich die Türmchen niedriger machen. In jedem Fall ein kulinarisches Highlight. Gefunden habe ich dieses Rezept im Kochsalon von Martina Hohenlohe und realistisch adaptiert. Zutaten für 4 Personen3 Kohlrabi1 Zweig Rosmarin2 gebratene…

Veggi Chili

Chili ist irgendwie Soulfood. Gerade in der kühleren Jahreszeit wärmen Ingwer und Chili von Innen. Man kann es nach seinen eigenen Vorlieben zusammenstellen, in diesem Fall ist es vegetarisch mit dem „Faschierten“ von Hermann. Zutaten für 2 Portionen:1 kleine Zwiebel2 Knoblauchzehen2 dünne Scheiben Ingwer1 roter Spitzpaprika4 mittelgroße Champignons1 Selleriestange1 Chili1 kleine Dose rote Bohnen1 kleine…

Meine Asiasuppe

Kennt ihr das: Hunger, aber nichts Großes, und auch nicht umständlich kochen, und gesund soll es auch sein, und Fleisch eher nicht. So hab ich mich über Misosuppe und Ramenrezepten zu „Meiner“ Asiasuppe herangetastet. Statt der Kichererbsen nehm ich auch manchmal Räuchertofuwürfel und auch beim Gemüse gibts kleine saisonale Abänderungen, aber die Basis Zwiebel-Knoblauch-Ingwer-Chili-Miso-Zitronengras-Koriander bleibt…

Handsemmel & Kleingebäck

Wie selten passiert es, dass man unterwegs „geschwind“ den kleinen Hunger stillen will und dabei eine richtig gute Semmel bekommt? Ein trockenes, bröseliges Etwas, das den Titel gar nicht tragen darf, ist meistens die Realität. Ärgerlich. Also Selberbacken. Aber dazu hatte ich lange Zeit großen Respekt, das „Schlagen“ der Handsemmel wird oft wie eine Geheimwissenschaft…

Fenchelsuppe mit Spinatwirbel

Ich mag Fenchel, leider gibt es wenig Rezepte, die den feinen Geschmack dieser Knolle richtig in Szene setzen. Diese Suppe ist inspiriert von einem Rezept von Jamie O. und optisch ein richtiger Hingucker. Mit ein paar Tropfen Trüffelöl wird es zu einem Gourmetgericht. Zutaten für 4 Personen:2 Fenchelknollen4 kleine Kartoffel1 große Zwiebel100 g Blattspinat400 ml…

Rotes Thai-Curry

Dieses Rezept für ein Rotes Thai-Curry ist von einem Gericht von Wini Brugger inspiriert. Es weckt Erinnerungen an die Küche seines unübertroffenen Indochine 21 in Wien.Natürlich ist es etwas aufwendiger, diese Currybasis herzustellen, aber der Unterschied zur gekauften Currypaste ist riesig und man kann ruhig mehr davon machen und einfrieren. So ist rasch ein asiatisches…

Ente gegrillt

Ich hab vor ein paar Wochen zum ersten Mal eine Ente am Gasgriller mit dem Drehspieß gegrillt. Das Ergebnis war so überzeugend, dass ich es gleich noch einmal wiederholt habe. Das Wichtigste ist das Ausgangsprodukt: Die Ente. Beide Male war es eine Bio Barberie-Ente vom Biohof Klampfer aus Kleinhöflein, die ich über den Fleischer meines…

Erdäpfelknödel

Erdäpfelknödel passen nur zu wenigen Gerichten, Martini-Gansl, gebratene Ente oder Schweinsbraten gehören dazu. Eigentlich sind sie sehr einfach zu machen, wenn man darauf achtet, dass wirklich nur erkaltete Kartoffelmasse für den Teig verwendet wird. 1 kg mehlige Kartoffel18 dag griffiges Mehl7 dag Gries3 Dotter50 g ButterSalz, Muskatnuss Kartoffel weich kochen, schälen und auskühlen lassen und…